Zu den Autoren

Georg Simon Gerleigner, Halle
Kristine Gex, Lausanne
Alan W. Johnston, London
Cécile Jubier-Galinier, Bages (F)
Adrienne Lezzi-Hafter, Kilchberg (CH)
Angelos P. Matthaiou, Athen
Jan-Matthias Müller, Freiburg i. Br.
Leslie Threatte, Athen
Rudolf Wachter, Basel

 

Zum Buch

Mit einem Kolloquium im September 2012 an den Universitäten Lausanne und Basel wurde der wissenschaftliche Fokus im Bereich der attischen Vasen erstmals seit langem wieder spezifisch auf die Inschriften gelenkt: ihre Bedeutung für die Identifikation von Malern, Töpfern und Motiven, ihre Sprache, ihre Ästhetik und die verschiedenen Schreibtechniken und Inhalte. Die acht hier versammelten Beiträge, zusammen mit der immensen Vorarbeit von Henry Immerwahr (1916 –2013) und dem Folgeprojekt des Herausgebers (avi. unibas.ch), sollen diese Inschriften wieder stärker ins Bewusstsein der Forschergemeinschaft rücken.

RUDOLF WACHTER (HG.)
Töpfer – Maler – Schreiber
Potiers – Peintres – Scribes
Potters – Painters – Scribes

Akten des Kolloquiums vom 20. bis 23. September 2012
an den Universitäten Lausanne und Basel

 

(2016) 21 x 27 cm, 168 Seiten mit 44 farbigen und 26 s/w Abb., 13 Zeichnungen.
Fadengeheftet, weicher Umschlag, ISBN 978-3-905083-37-8
CHF 60.–, ca. EUR 50.-, ca. GBP 47.-, Versand extra, postage additional